Buchzitat der Woche #123

»Alle seine Bücher sah er als seine kleinen Babys an, die er nach einer mehr oder weniger langen Reifephase ins Leben entließ, damit sie dort ein Stück weit die Welt verändern können.«

aus: »Befangen – Paula und Mats« von Alexandra Häring, Pos. 2413-2419 (E-Book)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.