[Rezension] Zwei fürs Leben von Julia Hanel

Eine wunderbare Liebesgeschichte mit einem erfrischend neuen Schreibstil.

Hanel_Zwei_fürs_LebenÜber das Buch:

  • Titel: Julia Hanel
  • Autorin: Zwei fürs Leben
  • Seitenzahl: 304
  • Erscheinungstermin: 08. Juni 2015
  • Preis: Taschenbuch 8,99€, E-Book 7,99 €
  • ISBN: 978-3-5482-8672-3
  • Verlag: Ullstein

Bild-Quelle: http://www.ullsteinbuchverlage.de/nc/buch/details/zwei-fuers-leben-9783548286723.html


Der_InhaltNach einem schweren Unfall liegt Anni dreizehn Tage lang im Koma. Als sie erwacht ist da auf einmal diese fremde Stimme in ihrem Kopf. Die Stimme stellt sich als den jungen Architekten Ben vor. Er behauptet ebenfalls im Koma zu liegen und keine Ahnung zu haben warum er ihre Gedanken hören kann. Anni weiß nicht was sie glauben soll und plötzlich ist Ben einfach fort.

Doch schon am nächsten Tag ist Bens Stimme wieder in ihrem Kopf. Nur für ein paar Minuten unterhalten sie sich, dann ist Ben wieder verschwunden. Aber auch am übernächsten Tag ist Ben wieder in Annis Gedanken. Schon bald sind die witzigen und nachdenklichen Gespräche der Höhepunkt von Annis Tag. Die beiden kommen sich immer näher, obwohl sie sich noch nie gesehen haben.


Meine_Meinung

Zwei fürs Leben ist ein Liebesroman der anderen Art. Das Buch ist witzig und mitreißend aus den abwechselnden Perspektiven von Anni und Ben geschrieben. Dabei berichtet am Anfang jedes Kapitel entweder Anni oder Ben über ihr Leben aus der Ich-Perspektive, dann befindet sich auf einmal einer der beiden in den Gedanken des anderen. An dieser Stelle wechselt die Erzähltechnik zum Dialog zwischen Anni und Ben.

Dieser Schreibstil ist mir bisher noch nicht begegnet. Ich finde ihn sehr erfrischend, witzig und flüssig zu lesen. Mir hat es viel Spaß gemacht den schlagfertigen Dialogen von Anni und Ben zu folgen.

Die Liebesgeschichte zwischen den beiden entfaltet sich erst gegen Ende des Buches. Vorher geht es hauptsächlich um die Leben und Probleme von Anni und Ben. Daher bleibt die romantische Thematik spannend und mitreißend, ohne schnulzig zu werden. Am Ende wartet dann noch eine kleine überraschende Wendung auf den Leser, die mir gut gefallen hat.

Beide Charaktere sind sehr gut gestaltet: Anni und Ben sind authentisch und unglaublich sympathisch. Beide haben ihre Ecken und Kanten, was sie zu äußerst menschlichen Fehlern verleitet.


FazitZwei fürs Leben ist ein wunderbarer Liebesroman mit einem erfrischenden Schreibstil. Das Buch ist hauptsächlich in Dialogen geschrieben, was sehr witzig und mitreißend zu lesen ist. Die beiden Hauptcharaktere Anni und Ben sind sehr sympathisch und die Liebesgeschichte zwischen den beiden ist wirklich gut gelungen. Das Buch kann ich euch nur empfehlen. 🙂

Daher erhält Zwei fürs Leben begeisterte 5 von 5 Herz-Punkten von mir.

BuchherzBuchherzBuchherzBuchherzBuchherz

Advertisements

7 Gedanken zu “[Rezension] Zwei fürs Leben von Julia Hanel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s