[Rezension] Die Nacht der Tausend Farben: Tödliche Elemente von Claudia Rehm

Bis zur letzten Seite Spannung pur

rehm_die_nacht_der_tausend_farben_todliche-elementeÜber das Buch:

  • Titel: Die Nacht der Tausend Farben: Tödliche Elemente
  • Autorin: Claudia Rehm
  • Seitenzahl: 468
  • Erscheinungstermin: 06. September 2015
  • Preis: Taschenbuch 12,90 €, e-Book 3,99 €
  • ISBN: 978-1-517-77649-7
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform 

Bild-Quelle: Amazon


Der_InhaltNormalerweise erfahren junge Formwandler in der Nacht der Tausend Farben erstmals ihre wahre tierische Gestalt. Diese wurde abhängig von ihrem Charakter und ihren Eigenschaften für die Formwandler bestimmt. Doch in dieser Nacht der Tausend Farben geht etwas sehr schief. Die feierliche Wandlungszeremonie offenbart eine gefürchtete Fähigkeit und Gefahr für andere Magier. Diese befindet sich in der sechzehnjährigen Emma, die nun von ihren eigenen Freunden im Reich der weißen Magie bis auf den Tod gejagt wird.

Verzweifelt und hilflos wird Emma von den weißen Magiern direkt in die Arme der schwarzen Magie getrieben und nimmt die Hilfe eines schwarzen Magiers an, der ihr Schutz verspricht. Doch schon bald beginnt Emma dieses Hilfsangebot in Frage zu stellen. Sie muss sich entscheiden: Will sie auf der Seite der weißen Magie sein, wo man sie fürchtet und umbringen will, oder auf der Seite der schwarzen Magie, die eine noch größere Bedrohung, als den Tod bietet.


Meine_MeinungDie Nacht der Tausend Farben: Tödliche Elemente von Claudia Rehm ist ein packender und permanent spannender Fantasyroman für Jugendliche, den ich nicht mehr aus der Hand legen konnte. Von der ersten Seite an wurde ich den Sog der Geschichte gezogen. Aus der Perspektive von Emma geschrieben bietet das Buch eine spannende Szene nach der nächsten und lässt dem Leser kaum Zeit zum Luftholen.

Die Geschichte spielt in einer fantastischen Welt voller Magie und Menschen, die sich in Tiere verwandeln können. Gleichzeitig haben die Menschen dort den gleichen technischen Entwicklungsstand wie wir. Die Welt ist geteilt in das Reich der weißen und der schwarzen Magie, die sich permanent bekriegen und versuchen die Macht an sich zu reißen.

In dieser Welt lebt die sechszehnjährige Emma, die in der Nacht der Tausend Farben zum Element des Feuers wird. Damit wird ihr ganzes Leben komplett auf den Kopf gestellt und sie weiß nicht mehr, wer gut und wer böse ist. Emma ist eine starke, spontane und risikofreudige Persönlichkeit, die man schnell lieb gewinnt. Andere Charaktere wie Harris, Caven und Myla sind realistisch mit ihren Stärken und Schwächen dargestellt.

Durch Emmas neues turbulentes Leben bleibt das Buch permanent spannend und die Autorin schafft es den Leser bis zum Ende immer wieder hinters Licht zu führen.


FazitDie Nacht der Tausend Farben: Tödliche Elemente von Claudia Rehm ist ein packender und extrem spannender Fantasyroman für Jugendliche, den ich nicht mehr aus der Hand legen konnte. Die fantastische Geschichte über Menschen mit magischen Fähigkeiten und der Möglichkeit sich in Tiere zu verwandeln, hat mich von Anfang an fasziniert. Eine begeisterte Leseempfehlung für jeden Fan von Young Adult Fantasy.

Die Nacht der Tausend Farben: Tödliche Elemente erhält von mir 5 von 5 Herz-Punkten.

BuchherzBuchherzBuchherzBuchherzBuchherz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s