[Rezension] Social Hideaway von Christiane Landgraf

Eine sehr gelungene Fortsetzung mit einer packenden Flucht rund um die Welt

Landgraf_Social_Hideaway

Über das Buch:

  • Titel: Social Hideaway: Vanuatu Thriller
  • Autorin: Christiane Landgraf
  • Seitenzahl: 264
  • Erscheinungstermin: 15. Dezember 2017
  • Preis: Taschenbuch 13,50 €, e-Book 2,99 €
  • ISBN: 978-3-956-67297-2
  • Verlag: Verlag 3.0

Bild-Quelle: Amazon


Der_InhaltNachdem die Situation zwischen Mike und Tracy eskalierte, veränderte ein Schuss aus der Waffe von Mike alles für die entführte Shania. Ihr komplettes Leben wurde von jetzt auf gleich auf den Kopf gestellt, aber endlich kann sie der Spur der Familie Rodgers folgen. Denn Shanias, vom Schicksal gezeichneten, Eltern befinden sich auf der Flucht vor dem CIA. Nachdem der brillante Jeff selbstfahrende Autos und Chips für ein Social Rating der Menschen entwickelt hat.

Nun befindet sich auch der Teenager auf der Flucht vor ihren Peinigern und es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit rund um den Globus. Wird dieses Abenteuer mit einem friedlichen Leben irgendwo auf der Welt enden oder muss die Familie Rodgers noch einen Verlust hinnehmen? Und wird Shania ihre große Liebe Liam jemals wiedersehen?


Meine_MeinungSocial Hideaway: Vanuatu Thriller von Christiane Landgraf ist eine gelungene und packende Fortsetzung des ersten Teils Social Rating, die mich sehr begeistert hat. Spannend und mitreißend wird die Geschichte aus den unterschiedlichen Perspektiven von Charakteren wie Shania, Jeff, Lisa, Liam oder Tracy erzählt. Während die Autorin ihren angenehm leicht lesbaren und packenden Schreibstil beibehält.

Der Roman begutachtet die Chancen und Risiken der Entwicklung von selbstfahrenden Autos sowie einem Social Rating der Menschen via implantierter Chips. Dieses interessante und aktuelle Thema hat mich bereits im ersten Teil sehr gefesselt und mich dazu gebracht mir über die Risiken neuer Technik Gedanken zu machen. Während jedoch im ersten Teil die technischen Aspekte mehr im Fokus der Geschichte stehen, befasst sich der zweite Teil nun mehr mit der Flucht und dem Leben der Familie Rodgers. Was ich schade finde, denn ich hätte mir noch ein paar mehr Informationen über die Risiken der selbstfahrenden Autos gewünscht.

Der zweite Teil handelt über die Flucht der entführten Shania vor dem CIA. Verzweifelt ist sie auf der Suche nach ihrer Familie und reist dabei um den ganzen Globus. Wie schon der Titel verrät, landet Shania auch auf Vanuatu. Die Beschreibungen der tropischen Inseln im Südpazifik und des Lebens dort haben mir sehr gut gefallen. Da habe ich direkt Lust bekommen, mal dorthin zu fliegen.

Die bekannten Charaktere wie Elaine, Tracy, Shania, Chiara, Lisa, Jeff und Liam sind wieder mit ihren Stärken und Schwächen authentisch gestaltet und entwickeln sich im Verlauf der Handlung weiter. Vor allem die Entwicklung von Shanias Charakter hat mich sehr beeindruckt und ich habe sie richtig ins Herz geschlossen. Als Leser habe ich die ganze Zeit mit Shania und ihrer Familie mitgefiebert, ob sie sich endlich nach Jahren wiedersehen werden. Zusätzlich bietet der Thriller neben der spannenden Flucht einige überraschende Wendungen in der Handlung und ein packendes Finale.


FazitSocial Hideaway: Vanuatu Thriller von Christiane Landgraf ist eine sehr gelungene und spannende Fortsetzung des ersten Teils Social Rating. Als Leser wird man sofort in die Handlung geworfen und erlebt die dramatische Flucht von Shania vor dem CIA rund um die Erde mit. Dabei fieberte ich mit den authentischen Charakteren mit, ob sie sich endlich wieder sehen würde. Einige unerwartete Wendungen konnten mich überraschen, jedoch waren andere Aspekte relativ leicht zu durchschauen. Das Thema der Chancen und Risiken neuer Technologie, wie selbstfahrende Autos oder einem Social Rating, ermöglichen dem Leser einen Einblick in ein aktuelles und interessantes Thema. Wobei der technische Aspekt im zweiten Teil leider etwas zu kurz kam. Trotzdem kann ich den Thriller nur begeistert weiterempfehlen.

Social Hideaway: Vanuatu Thriller erhält von mir 4 von 5 Herz-Punkten.

BuchherzBuchherzBuchherzBuchherzhttps://buchherz.files.wordpress.com/2015/03/buchherz_weic39f.png?w=656

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s