[Rezension] Wie ein einziger Tag von Nicholas Sparks

Wie ein einziger Tag: Die Geschichte einer außergewöhnlichen und wahrhaftigen Liebe lässt mich immer wieder dahin schmelzen.

Wie ein einziger Tag von Nicholas SparksÜber das Buch:

  • Titel: Wie ein einziger Tag
  • Autor: Nicholas Sparks
  • Seitenzahl: 240
  • Erscheinungstermin: 15. August 2011
  • Preis: 8,99 €
  • ISBN: 978-3-453-40870-8
  • Verlag: Heyne

Bild-Quelle: http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Wie-ein-einziger-Tag-Roman/Nicholas-Sparks/e370383.rhd


Der_InhaltZwei alte Menschen nach einem langen Leben durch unausweichliche Krankheiten an das Altersheim gebunden. Die Geschichte über die außergewöhnliche Liebe zweier junger Menschen. Beides im unendlichen Kreislauf des Lebens durch das kostbare Gut der wahrhaftigen Liebe verbunden.

Es ist ein heißer Sommer im Jahr 1946, als sich die beiden Teenager Noah und Allie auf den ersten Blick ineinander verlieben. Beide erleben den schönsten Sommer ihres Lebens zusammen, bis Allie mit ihrer Familie den kleinen Urlaubsort wieder verlassen muss. Daraus wird ein Abschied für eine lange Zeit: Denn auf Noahs zahlreiche Briefe antwortet Allie nur mit eisigem Schweigen.

Nach vierzehn Jahren des Schweigens, einem Weltkrieg und einer hohen Erbschaft, trauert Noah noch immer um Allie. Noahs Liebe brennt weiterhin tief in ihm und verhindert die Leidenschaft zu einer anderen Frau. Bis Allie auf einmal eines Tages vor seiner Tür steht: Sie ist mit einem erfolgreichen Anwalt verlobt und will vor ihrer Hochzeit Noah noch ein letztes Mal sehen. Denn auch Allie konnte ihn nie ganz vergessen. Ihre erste große Liebe im Sommer ihres Lebens.


Meine_MeinungWie ein einziger Tag von Nicholas Sparks hat mich sehr begeistert. Bisher habe ich noch kein Buch gelesen, dass so gefühlvoll geschrieben ist und die Thematik der einzigen wahren Liebe auf diese brillante Art und Weise einfängt. Die Geschichte von Noah, Allie und ihrer Liebe zueinander hat mich tief berührt. Gegen Ende der Geschichte konnte ich meine Tränen dann auch nicht mehr zurückhalten. Aber dabei stahl sich auch ein Lächeln auf meine Lippen: Wie ein einziger Tag handelt über eine Geschichte, die einfach wunderschön und traurig zugleich ist.

Bisher kannte ich ja nur die klasse Verfilmung, die in wenigen Details vom Buch abweicht. Schon der Film hat mich immer wieder zu Tränen gerührt und nicht mehr losgelassen. Aber das Buch vermittelt die Liebe von Noah und Allie noch um einiges besser.

An dieser Stelle kann ich nichts an dem Buch kritisieren. Wie ein einziger Tag ist für mich einfach eine perfekte Komposition aus emotionalem Schreibstil, brillanter Story und liebevoll gestalteten Charakteren. Ich möchte jedem Fan von Liebesromanen dieses Buch unbedingt ans Herz legen. Ihr werdet begeistert sein und die Geschichte von Noah und Allie niemals vergessen.


FazitWie ein einziger Tag von Nicholas Sparks ist für mich der perfekte Liebesroman. Gefühlvoll, wunderschön und traurig – Die Geschichte von Noah und Allie bezaubert durch abwechslungsreiche Facetten an Emotionen und eine starke Charaktergestaltung. Für mich wird es wohl nie einen besseren Liebesroman geben.

Deswegen bekommt Wie ein einziger Tag von mir verdiente 5 von 5 Herz-Punkten.

BuchherzBuchherzBuchherzBuchherzBuchherz

Advertisements

3 Gedanken zu “[Rezension] Wie ein einziger Tag von Nicholas Sparks

    1. Dankeschön. Das kann ich zu deinem/eurem Blog nur zurückgeben. 🙂
      Dann solltest du das Buch auf jeden Fall lesen. Für mich ist das eine unglaublich romantische und traurige Liebesgeschichte. 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s