Darf ich vorstellen: Meine neuen Lesezeichen

Lesezeichen

Eine wirklich schöne Idee von lovelybooks: Meine drei neuen Lesezeichen der Esel Emil, die Eule Trudi und der Lesefuchs (er hat leider keinen Vornamen). 🙂 Die drei begleiten mich von jetzt an auf meinen Leseabenteuern und bringen frischen Wind in meine zerknickten Lesezeichen.

Bei der Auswahl eines Lesezeichens sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Ich habe vom Post-It, zur Postkarte oder einem wirklichen teuren Lesezeichen schon alles in meine Bücher gelegt.

Was benutzt ihr momentan als Lesezeichen?

Liebe Grüße 🙂

Advertisements

12 Gedanken zu “Darf ich vorstellen: Meine neuen Lesezeichen

    1. Da kann ich dir nur zustimmen! Mit einem bunten Lesezeichen wird ein Buch viel persönlicher und zu einem echten Hingucker. 🙂
      Welche Motive sind denn auf deinen Lovelybooks-Lesezeichen?
      Liebe Grüße 🙂

      Gefällt 1 Person

    1. Sehr klasse! Egal was es ist,hauptsache man hat ein Lesezeichen. 😉
      Das ist wirklich schade. Komisch, was da wohl schief gegangen ist? Aber vielleicht kriegst du bei einer anderen Gelegenheit welche. 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s