Liebster Award #3

liebster-awardDieses Mal wurde ich gleich zwei Mal nominiert. Hierfür gehen zwei große DANKESCHÖN an readinggirl21(https://mystories2go.wordpress.com/) und annalenabookworm (https://annalenabookworm.wordpress.com).

Zuerst einmal die Regeln:

Die Regeln:

  1. Danke dem Blogger, der Dich nominiert hat
  2. Verlinke den Blogger, der Dich nominiert hat
  3. Füge eines der Liebster-Blog-Award Buttons in Deinen Post ein
  4. Beantworte die Dir gestellten Fragen
  5. Erstelle 10 neue Fragen für die Blogger, die Du nominierst
  6. Nominiere 5 Blogs, die weniger als 300 Follower haben
  7. Informiere die Blogger über einen Kommentar, dass Du sie nominiert hast

Die Fragen von readinggirl21 für mich:

1. Wie würdest du dich selbst beschreiben?

Eine ziemlich sympathische Quaseltante, die sehr gut zuhören kann und hilfsbereit ist. Ich lache viel und genieße fröhlich jeden einzelnen Tag.

2. Bester urlaub ever?

Letztes Jahr im September war ich in Edinburgh und durfte drei Wochen lang Schottland kennen lernen. Ein wunderbares Land. Aber vor allem habe ich unglaublich tolle Menschen kennen gelernt, mit denen ich eine wundervolle Zeit hatte.

3. Nudeln oder pizza?

Pizza: Da ist einfach mehr Abwechslung durch den ganzen Belag drauf. Dann noch mit einem dicken Käserand und ich bin im siebten Himmel.

4. Was hilft dir, wenn du nicht einschlafen kannst?

Ich lese ein Buch bis mir die Augen zufallen. Egal ob es spannend ist oder nicht, dass wirkt immer.

5. Lieblingslied?

Meine Lieblingslieder wechseln immer, aber seit längerer Zeit ist es schon Thinking Out Loud von Ed Sheeran. Ich liebe dieses Lied einfach. 🙂

6. Schlechtestes buch, das du je gelesen hast?

Effi Briest von Theodor Fontane. Das Buch zieht sich einfach unnötig in die Länge und hat viel zu detaillierte Beschreibungen der Umgebung.

7. willst du später mal kinder haben?

Ja, auf jeden Fall! 2-3 kleine Kinder würde ich gerne um mich haben.

8. Glücklichstes erlebnis?

Ganz kitschig: Als mein Freund zum ersten Mal zu mir Ich liebe dich gesagt hat.

9. Hobbies?

Ich lese gerne, schreibe, male, treffe meine Freunde, gehe ins Fitnessstudio und liebe es Klamotten zu shoppen.

10. Lieblingsspruch/lebensmotto?

Carpe Diem – Nutze den Tag

11. Bestes Kindheitserlebnis?

Ich war noch ganz klein, als ich das erste Mal dem Meer begegnete und es war das Schönste was mir bis dahin passiert ist. Ich liebe es den körnigen weichen Sand unter meinen nackten Zehen zu spüren, das langsame seichte Meeresrauschen zu hören und den Geruch nach Meer einzuatmen. Noch heute kriege ich nicht genug vom Meer.


Die Fragen von annalenabookworm für mich:

1. Was war dein erstes Buch, dass du gelesen hast?

Dolly sucht eine Freundin von Enid Blyton. Ich habe die ganzen Dolly Bücher als Kind verschlungen und geliebt. Die ganze Buchreihe steht immer noch in meinem Bücherregal. 🙂

2. Kennst du jemanden, der vom Charakter her, einem Buchcharakter ähnelt?

Leider fällt mir so spontan niemand ein.

3. Hast diesen Sommer schon etwas geplant?

Ja ich fliege diesen Freitag für ein paar Tage nach Madrid. Den Rest des Sommers beende ich dann meine Bachelorarbeit.

4. Glaubst du an die wahre Liebe?

Aber klar! Ich bin hoffnungslos romantisch. Irgendetwas Positives MUSS es ja in der Welt geben.

5. Welcher Buchcharakter würdest du gerne sein?

Ich wäre gerne Meggie aus Tintenherz von Cornelia Funke. Dann könnte ich alle anderen tollen Charaktere aus den Büchern herauslesen.

6. Welche Eigenschaften hättest du gerne?

Ich wäre gerne weniger nachdenklich und lieber spontaner. Über viele Dinge denke ich zu lange nach und stehe mir damit selber im Weg.

7. Wenn du hochbegabt wärst (falls du es nicht schon bist), worin würde deine Stärke liegen?

Ich hätte ein fotografisches Gedächtnis und könnte mir alles merken, was ich jemals gelesen oder gesehen hätte.

8. Welches Buch würdest du gerne einmal live, mit dir als Hauptrolle, erleben?

Die Harry Potter Reihe. Ich würde unglaublich gerne zaubern können. Damit würde ich mich in jedes Abenteuer stürzen und gegen Lord Voldemort kämpfen.

9. Magst du es, wenn Bücher verfilmt werden, oder wie stehst du dazu?

Allgemein finde ich Buchverfilmungen sehr gut. Bücher bieten einfach den besten Stoff für ein paar spannende Stunden im Kino oder vor dem Fernseher. Außerdem ist es schön die Lieblingscharaktere mal in echt, statt nur in der Fantasie zu erleben. Leider können die meisten Verfilmungen aber nicht mit der Buchvorlage mithalten, was ich sehr schade finde.

10. Welchen Film sollte es deiner Meinung nach auch als Buch geben?

Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes. Das Buch war so schön und bestimmt wird es bald einen Film dazu geben.

11. Wie viele Bücher besitzt du zur Zeit?

Da muss ich schätzen: An die 500 dürften es schon sein.


Ich nominiere:

mausliest

lenasbuecherkiste

Jules Leseecke

Liebling’s Erdbeermonster “ Your Life, Your Creation“

123sarah321 „buechermops“


Meine Fragen an euch:

  1. Was ist dein Lieblingsbuch?
  2. Wohin soll deine nächste Reise gehen?
  3. Schoko, Vanille oder Erdbeere?
  4. Was ist dein Lieblingsgericht?
  5. Eine Fee schenkt dir drei Wünsche, was wünschst du dir?
  6. Was ist deine Lieblingsserie?
  7. Sommer, Frühling Herbst oder Winter?
  8. Nimmst du lieber ein E-Book oder ein gedrucktes Buch?
  9. Warum hast du angefangen zu bloggen?
  10. Wenn du in der Zeit reisen könntest, wo würdest du hinreisen?
  11. Deine Lieblingsfarbe?

Ich hoffe es hat euch gefallen und viel Spaß beim Beantworten meiner Fragen. 🙂

Liebe Grüße, Gina

Advertisements

10 Gedanken zu “Liebster Award #3

  1. Da sehe ich ein paar Gemeinsamkeiten. 😉 Lesen, bis die Augen zu fallen, funktioniert bei mir auch immer. Thinking Out Loud, oder generell die Lieder von Ed Sheeran, mag ich auch total gerne. Von Fontane habe ich gerade „Frau Jenny Treibel“ gelesen und mich genauso gefühlt wie du mit deinem Buch…
    Meggie ist eine tolle Wahl – andere Charaktere aus den Büchern hinauslesen zu können, wäre schon toll. Mit dem spontaner werden geht es mir ganz genauso. Und bei der 7 (fotografisches Gedächtnis) hätte ich wohl genauso geantwortet. 😉 Zu den Buchverfilmungen kann ich dir auch nur zustimmen. Und oh ja – Ein ganzes halbes Jahr ist wunderschön und sollte verfilmt werden. ^-^

    Gefällt 1 Person

    1. Wow da haben wir wirklich einiges gemeinsam. 😉 Ed Sheeran kann einfach hammer singen! Ich habe ihn live gesehen und muss sagen, da hört er sich noch besser als im Radio an.
      Beruhigend, dass ich mit meiner Fontante-Abneigung nicht alleine bin. 😀 Vielleicht wird ein möglicher Film zu Ein ganzes halbes Jahr ja endlich DIE Buchverfilmung, die richtig gut wird. 😉
      Liebe Grüße

      Gefällt 1 Person

  2. Hi

    Schottland ist bestimmt wunderschön, da möchte ich auch gerne mal hin. Und WOW um die 500 Bücher!!! Da müsste man mal alle Seiten zusammenrechnen 😀 und dann auf die Frage, wie viele Bücher man hat, kann man antworten xy Seiten und dann den Gesichtsausdruck des Anderen beobachten. Ist bestimmt lustig 😆

    Liebe Grüße und ganz herzlichen Dank fürs Folgen, ich freue mich riesig :*
    Clary

    Gefällt 1 Person

    1. Hey,
      Schottland kann ich dir nur empfehlen, aber nimm lieber einen Regenschirm mit. 😀 Das ist echt eine super Idee! Ich errechne mir mal wenn ich genug Zeit habe einen Durchschnitt. Da werden alle Augen machen, 😉
      Liebe Grüße und ich folge gerne deinem Blog. :*
      Gina

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s