[Rezension] Everflame – Feuerprobe von Josephine Angelini

Der feurige Auftakt einer sagenhaften Trilogie. Mit Liebe, Parallelwelten und einer ewig lodernden Flamme.

Angelini_Everflame_FeuerprobeÜber das Buch:

  • Titel: Everflame – Feuerprobe
  • Autorin: Josephine Angelini
  • Seitenzahl: 480
  • Erscheinungstermin: 19. September 2014
  • Preis: Hardcover 19,99 €
  • ISBN: 978-3-7915-2630-0
  • Verlag: Dressler Verlag

Bild-Quelle: http://www.dressler-verlag.de/startseite/cornelia-funke/details/titel/3-7915-2630-8//////Everflame%20-%20Feuerprobe.html


Der_InhaltDie siebzehnjährige Lily Proctor führt kein einfaches Leben: ungebändigte rote Locken hat sie Allergien gegen alles und ist unglücklich in ihren besten Freund verliebt. Die Außenseiterin an der Highschool in Salem möchte einfach nur verschwinden. Wie schnell sich Wünsche erfüllen können, soll Lily kurz darauf erfahren. Auf einmal findet Lily sich in einem furchterregend anderen Salem wieder.

In dem anderen Salem herrschen mächtige Frauen, die begabte Hexen sind. Die stärkste und grausamste dieser sogenannten „Crucible“ heißt Lilian. Und gerade diese Frau ist Lilys exaktes Abbild. Lily erfährt, dass ihre Allergien und Fieberschübe in Wahrheit magische Fähigkeiten sind. Auf einmal befindet sich Lily in einem gefährlichen Strudel aus Machtkämpfen und innerer Zerrissenheit. Sie begegnet sich selbst und einer unerwarteten Liebe. Aber eigentlich möchte Lily nur nach Hause zurück kehren …


Meine_MeinungDer erste Teil der Everflame – Trilogie Feuerprobe hat mir wirklich gut gefallen! Das Cover ist mit den flammenartigen Blumenranken vor einem schwarzen Hintergrund wunderschön und passt perfekt zum Thema des Buches. Josephine Angelini schreibt in einem durchgehend spannenden und flüssigen Schreibstil. Die Autorin schafft eine fesselnde Atmosphäre dadurch, dass immer nur ein paar Informationen über die neue Welt und die Geheimnisse der Protagonisten preisgegeben wird.

Mir gefällt besonders die Idee von verschiedenen Parallelwelten mit unendlichen Versionen von den Menschen, die sich durch andere Entscheidungen komplett gegensätzlich entwickelt haben. Das besondere I-Tüpfelchen bekommt die ganze Geschichte dadurch, dass die Allergien von Lily in einer dieser Welten eigentlich starke magische Fähigkeiten sind. Die Autorin hat in dieser Trilogie eine wirklich brillante Welt geschaffen.

Am Anfang ist Lily eine kränkliche, unsichere und sture, aber liebevolle Persönlichkeit. Zu dem Zeitpunkt war sie mir noch richtig unsympathisch. Aber im Laufe der Zeit entwickelt Lily sich zu einer beeindruckenden und mutigen Heldin. Mir hat die Entwicklung vom schüchternen Mauerblümchen zur selbstbewussten Schönheit zwar gut gefallen, aber er war zu übertrieben. Rowan ist mein Lieblingscharakter: Der harte Kerl mit trauriger Vorgeschichte und einem guten Herz. Auch die eigentlich böse Lilian hat vielschichtige Züge, da sie zwar alle Wissenschaftler töten lässt, aber dies eigentlich aus Liebe tut.

Ich bin schon gespannt auf die Fortsetzung, da das Buch mit einem Cliffhanger endet und noch einige Fragen zum Beispiel über Lilian und Lilis Mutter offen sind. Der zweite Teil Everflame – Tränenpfad erscheint am 19. Oktober 2015. Worum es geht erfahrt ihr hier.


FazitEin fesselndes Fantasy-Buch mit einer brillanten Geschichte in einer phantastischen Welt. Die charakterliche Entwicklung von Lily ist sehr gut gelungen, aber zu übertrieben. Auch die anderen Charaktere sind wunderbar vielschichtig gestaltet. Eine schöne Liebesgeschichte und viele ungelöste Geheimnisse mit einem offenen Ende. Ich bin gespannt auf die Fortsetzung.

Everflame – Feuerprobe erhält von mir 4 von 5 Herz-Punkten.

BuchherzBuchherzBuchherzBuchherzBuchherz_weiß

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s