Harry Potter Spells Book Tag

Guten Morgen ihr Lieben,

ich wurde von Marjana mit ihrem wundervollen Blog Leseengel zu dem Harry Potter Spells Book Tag nominiert. Vielen lieben Dank für die Nominierung. 🙂 Leicht verspätet möchte ich als großer Harry Potter Fan natürlich auf jeden Fall teilnehmen. Also wenden wir uns mal den zauberhaften Fragen zu:

1. Expecto Patronum: Ein Buch aus Deiner Kindheit, mit dem Du schöne Erinnerungen verbindest.

Ganz besonders viele schöne Erinnerungen aus meiner Kindheit verbinde ich mit dem Buch „Dolly sucht eine Freundin“ von Enid Blyton. Mit diesem Buch startete meine Liebe zu der ganzen Dolly-Buchreihe über das Leben in einem Internat.

2. Expelliarmus: Ein Buch, das Dich überrascht hat

Unglaublich positiv überrascht war ich von „Die Herren von Winterfell“ von George R. R. Martin. Ich hatte zwar schon viel Positives von den Büchern gehört, aber wie hervorragend das erst Buch dann wirklich war hat mich umgehauen. Leider muss ich sagen, dass die Buchreihe mit der Zeit deutlich nachgelassen hat.

3. Priori Incantatem: Das letzte Buch, das Du gelesen hast.

Mein letztes gelesenes Buch war „Wir sind doch Schwestern“ von Anne Gesthuysen. Eine Rezension von mir folgt noch, aber ich kann schon mal verraten, dass mir das Buch über die Leben von drei älteren Damen sehr gut gefallen hat.

4. Alohomora: Ein Buch, das Dich für ein neues Genre geöffnet hat, das Du vorher gar nicht in Erwägung gezogen hast.

Das war ganz eindeutig „Feuer und Stein“ von Diana Gabaldon. Der erste Teil der Highland-Saga hat mich von dem Genre der Zeitreisen und Geschichten über die Highlands überzeugt. Vorher hatte ich einige Vorurteile gegenüber Highland-Büchern, aber diese konnte Diana Gabaldon eindeutig vertreiben.

5. Riddikulus: Ein witziges Buch, das Du gelesen hast

Das ist eindeutig „Göttin in Gummistiefeln“ von Sophie Kinsella. Die Autorin ist einfach klasse und in diesem Buch musste ich so oft lachen, wie noch nie zuvor. Der Hauptcharakter Samantha ist einfach so herzlich, naiv und menschlich, dass sie einen dauerhaft zum Lachen bringt.

6. Sonorus: Ein Buch von dem Du denkst, dass es jeder lesen sollte.

‘Liebe mit zwei Unbekannten’ oder ‘Liebe auf drei Pfoten’ würde ich jedem empfehlen. Beides Geschichten die einen verzaubern.

7. Obliviate: Ein Buch oder ein Spoiler, von dem Du am liebsten vergessen würdest, dass Du es/ihn gelesen hast.

Passend zum Thema hätte ich am liebsten vergessen, dass ich bei „Harry Potter und der Halbblutprinz“ schon vorher erfahren hatte, was mit Dumbledore passiert. Damit hatte das ansonsten wundervolle Buch einiges an Spannung für mich verloren.

8. Imperio: Ein Buch, das Du für die Schule lesen musstest.

Da gibt es einige Bücher. Aktuell habe ich vor ein paar Wochen für die Universität (ist ja fast wie die Schule) von Umberto Eco „Nullnummer“ gelesen. Das Buch ist einfach brillant:Witzig, geistreich und voll der dunklen Wahrheiten über den italienischen Journalismus.

9. Crucio: Ein Buch, bei dem das Lesen schmerzhaft war.

Das ist eindeutig „Wie ein einziger Tag“ von Nicholas Sparks. Ich habe die meiste Zeit beim Lesen weinen müssen und könnte gerade schon wieder losheulen, wenn ich an diesen traurige und doch so romantische Geschichte denke.

10. Avada Kedavra: Ein Buch, das töten könnte. (Das kann interpretiert werden, wie man möchte.)

Für mich könnte „Die Chemie des Todes“ von Simon Beckett töten. Ich musste das Buch an einem Stück lesen, weil es so spannend war und ich unbedingt den Täter wissen wollte. Dabei habe ich fast gar nicht gegessen, getrunken und geschlafen. Also passt auf: Bei dem Buch vergisst man den lebenserhaltenden Mechanismen des eigenen Körpers nachzugehen.

Ich nominiere dieses Mal niemanden direkt, sondern rufe jeden Harry-Potter-Fan dazu auf sich an dem Harry Potter Spells Book Tag zu beteiligen. Habt Spaß dabei und einen wunderschönen Tag.

Viele Grüße 🙂

Gina

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Harry Potter Spells Book Tag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s