[Neuzugang] Mein Lissabon: Was der Reisende sehen sollte von Fernando Pessoa

Hallo ihr Lieben,

natürlich darf bei einer langen Zeit im Ausland in Lissabon eine kleine Lektüre über die Stadt nicht fehlen. Vielen Dank für das Geschenk zu meinem Abschied. Ich habe mich sehr darüber gefreut und bin gespannt, wie viel ich in dem Buch wieder erkennen werde.

Mein Lissabon: Was der Reisende sehen sollte von Fernando Pessoa

pessoa_mein-lissabon
Wenn es einen Dichter dieser Stadt Lissabon gibt, dann ist es zweifellos Fernando Pessoa. In zahllosen Gedichten, Notaten und Reflexionen besingt und bewahrt dieser große europäische Dichter die Sehnsucht und die Geheimnisse der unvergleichlichen Stadt am Tejo, die wie kein anderer irdischer Ort seine Heimat war. In Pessoas Texten schwingt jener melancholische Hauch einer wehmütigen Erinnerung an die großen Zeiten mit, in denen von Lissabon aus die Weltmeere befahren wurden und Nachrichten von fernen und unbekannten Welten hinter den Meeren eintrafen. Mit seinen Texten entdecken wir die verborgensten Winkel der Stadt und erleben das Gefühl mit, das so manchen Besucher in seinen Bann geschlagen hat: die Saudade.

(Quelle: Fischer Verlag)

Viele liebe Grüße 🙂

Gina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s