[Neuzugang] Der Bruder von Joakim Zander

Hallo ihr Lieben,

ich wünsche euch ziemlich verspätet ein Frohes Neues Jahr. Anfang Januar habe ich meinen neuen Job angenommen und direkt gemerkt, dass ich nur noch wenig zum Lesen und Bloggen komme. Daher konnte ich nur noch ein paar alte, bereits vorbereitete Beiträge posten. Aber jetzt probiere ich wieder einmal mehr zu veröffentlichen und hoffentlich komme ich auch wieder mehr zum Lesen. 🙂

Weihnachten als Fest der Liebe und Familienzeit bringt neben vielem netten Beisammensein und leckerem Essen, auch andere tolle Sachen mit sich: Als Bücherwurm freue ich mich wieder sehr darüber, ganz viele neue Bücher geschenkt bekommen zu haben. Jetzt habe ich wieder Lesestoff für viele Wochen und hier ist einer meiner Weihnachtszugänge, der sich sehr spannend anhört.

Der Bruder von Joakim Zander

Zander_Der_BruderYasmine Ajam ist ihrer Vergangenheit und der rauen Stockholmer Trabantenstadt Bergort entflohen, sie arbeitet als Trendscout in New York. Doch eine alarmierende Nachricht lässt sie nach Jahren zurückkehren: Ihr jüngerer Bruder Fadi wird vermisst, angeblich ist er tot. Und in den Straßen der Vorstadt droht die Gewalt zu eskalieren – Autos brennen, Schlägertrupps sind unterwegs. Hat Fadis Verschwinden damit zu tun? Yasmine gibt die Hoffnung nicht auf, ihren Bruder lebend zu finden.
Klara Walldéen forscht in London für eine renommierte Menschenrechtsorganisation. Im Vorfeld einer internationalen Sicherheitskonferenz wird ihr Computer gestohlen, kurz darauf kommt ein Kollege zu Tode. Dass ihre Arbeit brisant ist, weiß Klara. Aber wer könnte bereit sein, dafür töten? Die Spuren führen nach Schweden.
In Stockholm begegnen sich die jungen Frauen: Beide auf der Suche nach der Wahrheit. Beide in höchster Gefahr.

(Quelle: rowohlt)

Viele liebe Grüße 🙂

Gina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s