[Rezension] Sie bleiben von Tom C. Winter

Spannender Horrorthriller über das ewige Leben und dessen schrecklichen Preis

Über das Buch:

  • Titel: Sie bleiben
  • Autor: Tom C. Winter
  • Seitenzahl: 328
  • Erscheinungstermin: 10. Dezember 2018
  • Preis: Taschenbuch 13,99 €
  • ISBN: 978-3-9395-5671-8
  • Verlag: Oldib Verlag
  • Bild- und Informationsquelle: Tom C. Winter

Der Inhalt

Die Menschen werden geboren, leben und sterben. Das ist der natürliche Kreislauf des Lebens. Doch was wäre, wenn Menschen diesen Kreislauf durchbrechen könnten? Was wäre, wenn nicht alle verstorbenen Menschen diese Welt verlassen und stattdessen ihre Geister hier bleiben?

Der erfolglose Student Linus, der arbeitslose Jan, die legendäre Kämpferin Kalina und die von Blackouts geplagte Claudia kommen diesem Geheimnis über das ewige Leben ungewollt auf die Spur. Dabei geraten ihre Leben mehr und mehr aus den Fugen, denn die Macht der Toten fordert ihren Preis. Die Freunde und Familien von Linus, Jan und Claudia sind nicht mehr sicher und auch ihre eigenen Leben werden bedroht. Denn sie befinden sich mitten im Kampf zwischen übermächtigen Gegnern, die längst im Reich der Toten sein sollten. Als die ersten Menschen ermordet werden und ein ungeborenes Kind zum Spielball des teuflischen Plans eines alten Bösen wird, müssen sich auch die vier diesem jahrhundertealten Kampf stellen.


Meine Meinung

Nachdem ich begeistert den ersten Horrorthriller Welt der Toten von Tom C. Winter über eine dystopische Zombieinvasion verschlungen habe (meine Rezension zu dem Buch findet ihr hier), freute ich mich sehr über das Erscheinen von Sie bleiben. Genau wie der erste Roman, habe ich auch diesen neuen Horrorthriller mit Fantasy-Elementen in einem Schwung durchgelesen. Tom C. Winter erschafft durch seinen mitreißend, bildhaften und schnellen Schreibstil eine unglaublich spannende Atmosphäre, der ich mich nicht mehr entziehen konnte.

Sie bleiben beginnt mit einer fesselnden Vorstellungsrunde aller Hauptcharaktere und der vielen Nebencharaktere. Das Buch ist aus den wechselnden Perspektiven von Linus, Jan, Kalina, Claudia und einigen Nebencharakteren geschrieben. Dadurch entsteht ein atemberaubendes Erzähltempo, das entscheidend zu der spannenden Atmosphäre der Geschichte beiträgt. Alle Haupt- und Nebencharaktere sind sehr detailliert gestaltet und durch ihre Stärken und Schwächen sind sie realistisch beschrieben.

Im Laufe der Handlung wächst mir Jan immer mehr ans Herz, der mit seiner Geschichte und seinen Träumen rund um die verstorbene Marie, einige Geheimnisse aufzudecken hat. Während der Autor es schafft, meine anfängliche Sympathie für Linus immer weiter in eine Antipathie zu verwandeln, was mir bisher nur sehr selten in einem Buch passiert ist. Jedoch passt dieser Wandel perfekt zur Handlung rund um Linus, seiner Ausbildung durch Professor Grüning und seine Bekanntschaft zu der mysteriösen Marla.

Nach der Vorstellung der zahlreichen Charaktere werden nach und nach immer mehr Geheimnisse über das Leben nach dem Tod, das ewige Leben, Geister und Dämonen aufgeklärt. Wodurch ein unglaublicher Lesesog aufgebaut wird, der mich dazu brachte, das Buch nicht mehr aus der Hand zu legen.

Im Buch ist die Mischung aus fantastischen und gruseligen mit realistischen Elementen perfekt und kreiert eine spannende Geschichte. Diese wird durch einen Jahrhunderte alten Konflikt angeheizt, der zwischen verfeindeten Unsterblichen entflammt ist und der auch Linus, Jan, Claudia sowie ihre Freunde und Familien betrifft. Dabei spart der Autor nicht an grauenhaften Morden, die mir einen schön-schaurigen Schauer über den Rücken laufen ließen. Die Handlung spitzt sich immer weiter zu und endet in einem großen Endkampf der verfeindeten Parteien.


Fazit

Sie bleiben von Tom C. Winter ist ein spannender Horrorthriller mit Fantasy-Elementen, der mich in einen unglaublichen Sog gezogen hat und einige schaurige Szenen aufweist. Die Idee für die Geschichte über das ewige Leben und den schrecklichen Preis, den die Menschen dafür zahlen müssen, hat mir sehr gefallen. Der bildhaften und packend schnellen Schreibstil, die häufig wechselnden Perspektiven und das Geheimnis der Toten machen das Buch zu einer spannenden Lektüre, die ich nicht mehr aus der Hand legen konnte. Eine Empfehlung für jeden Freund von schaurig, blutigen Büchern.

Sie bleiben erhält von mir 5 von 5 Herz-Punkten.

Werbeanzeigen

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Michael Kleu sagt:

    Sehr schöne Besprechung!

    Mir ging es beim Lesen ähnlich. Ich dachte „guck mal rein“ und schwuppsdiwupps war ich bei 150 Seiten.

    Das Buch ist wirklich toll.

    Den Vorgänger muss ich auch noch lesen.

    Gefällt 1 Person

    1. Gina sagt:

      Vielen Dank! Den Vorgänger „Welt der Toten“ kann ich dir auch wärmstens ans Herz legen, falls dir Zombie- und Apokalypsen-Büchern gefallen. Das Buch habe ich auch in einem Rutsch durchgelesen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.