[Rezension] Chasing Sunrise – Morgendämmerung von Emily Mah

Fesselnder Auftakt, der mit einigen einzigartigen Elementen aus dem Groß der Vampir-Geschichten hervor sticht.

Über das Buch:

Verlag: WorkHorse Productions, Inc. (28. März 2019)
Seitenzahl: 257
Genre: Fantasy-Jugendbuch
ISBN: 978-1-7339-1541-0
Coverrechte liegen beim genannten Verlag
Rezensionsexemplar


Der Inhalt

Das Leben von Liana Linacre wird komplett auf den Kopf gestellt, als sie im Internat den gutaussehenden Vampir und Mädchenschwarm Evan zu ihrem Fenster hereinlässt. Bis dahin war Liana eine strebsame, brave aber auch langweilige Schülerin ohne wirkliche Freunde, die sehr zurückgezogen gelebt hat. Doch aus dieser kurzweiligen Romanze geht Liana als infizierter Vampir hervor, wodurch ihr Leben und auch ihre Familie tödlich bedroht werden.

Schnell muss sich die verwöhnte Liana schrecklichen Schicksalsschlägen stellen und muss als Vollwaise zu ihrer verschrobenen Tante Cassie nach Taos in New Mexico fliehen. In der schrägen Künstlerkolonie lernt Liana das echte Leben und die Probleme von normalen Menschen kennen. Aber dort trifft sie auch auf den mysteriösen Corban Alexander, der sie am liebsten direkt aus der Stadt jagen will. Doch dahinter steckt viel mehr, als Liana jemals gedacht hätte, und auf einmal befindet sie sich mitten im einen alten Kampf zwischen Gut und Böse.


Meine Meinung

Das Fantasy-Jugendbuch Chasing Sunrise – Morgendämmerung hat die Autorin E.M. Tippetts unter dem Pseudonym Emily Mah geschrieben. Nachdem ich begeistert den ersten Teil der Nicht mein Märchen-Reihe von E.M. Tippetts gelesen habe (meine Rezension dazu findet ihr hier), freute ich mich sehr auf den Start ihrer neuen Reihe Fantasy Reihe Chasing Sunrise.

Auch in diesem Buch schafft es die Autorin innerhalb weniger Seite durch ihren locker leichten und angenehmen Schreibstil den Leser in die Geschichte zu ziehen und nicht mehr los zu lassen. Die Geschichte wird aus der Perspektive von Liana erzählt, wodurch der Leser ihr emotionales Auf und Ab wegen dem ungewollten Kontakt mit den vampirischen Symbionten hautnah miterlebt.

Das Buch handelt von altbekannten Vampir-Elementen, die Blut trinken müssen, nicht ins Sonnenlicht gehen können und versteckt vor den Augen der Menschheit leben. Gleichzeitig schafft die Autorin auch neue Elemente durch Lianas Sonderstellung und Corbins besonderer Fähigkeiten, die der Geschichte eine abwechslungsreiche Würze von den vielen anderen Vampir-Büchern verleihen. Außerdem wird Lianas Kontakt mit den vampirischen Symbionten aus sehr wissenschaftlicher Perspektive erklärt, was ich auch als eine angenehme Abwechslung empfand.

Besonders die Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Liana ist eine sympathische Persönlichkeit, die ich sofort ins Herz geschlossen habe und die im Laufe der Geschichte die Wandlung zu einer starken jungen Frau vollzieht. Der undurchschaubare Corbin ist anfangs voller Geheimnisse, bleibt dabei aber durchgehend sympathisch. Auch die Nebencharaktere wie Lianas Tante Cassie oder ihre neue Freundin Gina sind alle sehr authentisch und lebendig gestaltet.

Der erste Teil der Reihe endet in einem mitreißenden Showdown mit dem unbekannten Bösewicht und macht neugierig auf die nächsten Teile. Besonders da noch einige Fragen über Vampire, Liana und Corbin offen geblieben sind.


Fazit

Chasing Sunrise – Morgendämmerung ist ein fesselnder Auftakt der Vampir-Reihe für Jugendliche, den ich begeistert verschlungen habe und der Lust auf die weiteren Teile macht. Der mysteriöse Corbin mit seinem Hintergrund und Lianas besonderer Kontakt mit dem vampirischen Symbionten machen diesen Vampir-Roman zu einer Lektüre, die sich von der Masse der Vampir-Geschichten hervorhebt.

Chasing Sunrise – Morgendämmerung erhält von mir 5 von 5 Herz-Punkten.


Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.