Nominierung mit dem Liebster Award!

Heute wird es einmal ganz persönlich… Denn ich wurde nominiert! Für den Liebster Award, Hurra! Moment, wie bitte? Für WAS wurde ich nominiert? Hierfür:

liebster-award

Schon vorher fiel mir auf ein paar anderen Blogs eine süße rosa Plakette auf. Doch als Neuling gibt es erst mal so viel anderes zu entdecken.

Und dann war es auf einmal so weit: Ich bekam die Nachricht, dass ich für den Liebster Award nominiert wurde! Und diese Ehre verdanke ich Tante Jana mit ihrem Blog Zum Nähen in den Keller. Ein großes Dankeschön dafür. 🙂 Erst kam die Freude und dann der Schreck: Was muss ich denn jetzt eigentlich machen? Netterweise hatte Tante Jana schon selbst ein paar Informationen zusammengesucht und auch das Internet half weiter.

Der Liebster Award ist so eine Art Kettenbrief aus ewigen Blognominierungen. Dabei gibt es kein Geld oder einen Preis abzustauben. Denn wer will das schon! 🙂 Stattdessen gibt’s wichtige Blogger-Kontakte für neue, bisher noch recht unbekannte Blogs. Und man hat die Möglichkeit besonders interessante Blogs zu nominieren. Nebenbei werden die Links weiter im Netz verbreitet und spornen das Google-Ranking an. Also wirklich eine klasse Sache! Deswegen will ich gerne daran teilnehmen:


Hier sind die wichtigen Regeln:

  1. Verlinke die Person, die dich nominiert hat.
  2. Plakatiere deinen Beitrag mit der Liebster Award-Plakette.
  3. Beantworte die 11 Fragen, die der Nominierende gestellt hat.
  4. Nominiere 11 weitere Blogs, die unter 200 Follower haben und gib ihnen Bescheid.
  5. Denk dir deine 11 Fragen für die Nominierten aus.

So, here wo go!


Zu den 11 Fragen von Tante Jana:

1. Was hat dich motiviert, zu bloggen?

Meine Leidenschaft zu Büchern, die ich gerne mit anderen Bloggern teilen und diskutieren möchte. Außerdem hoffe ich durch meinen Blog über Bücher auf dem neusten Stand zu sein und ich hoffe auf einige Buchempfehlungen. 🙂

2. Hast du einen Blogger/eine Bloggerin, der/die dein Vorbild ist oder vielleicht sogar mehrere? Wer und warum?

Mein Bloggervorbild ist Monis Bücherblog Süchtig nach Büchern. Denn mir gefällt ihr Blog sehr gut: Die Büchervorstellungen, die Aktionen und ihre ganze Art begeistern mich sehr. Außerdem habe ich durch ihren Blog den Entschluss gefasst selbst einen Blog zu beginnen.

3. Wer sind deine Wunschleser/innen?

Die ganzen Leseratten, Bücherwürmer und Menschen, die Bücher einfach genauso klasse finden, wie ich.

4. Wie viel Zeit nimmst du dir zum Bloggen?

Ich probiere 2-3 Mal die Woche einen Beitrag zu posten. Vor allem jetzt am Anfang, wo noch nicht so viel auf meinem Blog steht. Dazu kommt bei meinem Bücherblog natürlich noch die Zeit, die ich mit Lesen verbringe. Aber Bücher sind mein liebstes Hobby und das auch ohne einen Blog.

5. Erzähl mal was über dich: was magst du an dir am liebsten?

Meine offene, kommunikative Art. Mit der ich super schnell neue Menschen kennen lerne und meistens auch sehr gut mit ihnen klar komme.

6. Welchen Tipp kannst du anderen geben, damit sie mehr Glück im Leben empfinden?

Macht euch nicht zu viele Gedanken, was alles schief gehen kann. Zweifel, Sorgen und Ängste sind die schlimmsten Feinde im Leben eines jeden Menschen. Wenn man es schafft diese abzuschütteln, kann man ALLES in seinem Leben erreichen! Egal, ob die große Liebe, berufliche Karriere, seine Träume verwirklichen oder einen Fallschirmsprung. Traut euch!

7. Wenn nun eine gute Fee zu dir käme und dir drei Wünsche gewährt: Welche wären das?

Ganz klar würde mein erster Wunsch für eine Weltreise einsetzen. Mein größter Traum ist es, einmal die ganze Welt zu bereisen: Von Amerika und Kanada, nach Ägypten, die Arabischen Emirate, China bis hin zu Neuseeland. Ich möchte jedes wunderschöne oder auch schlechte Fleckchen auf der Erde sehen. Nachdem damit mein allergrößter Wunsch in Erfüllung gegangen ist, würde ich mir mit meinem zweiten Wunsch ein Treffen mit Stephen King wünschen. Ich finde seinen Schreibstil und seine Fantasien einfach unglaublich gut und möchte mich unbedingt einmal mit ihm unterhalten! Einfach nur, um heraus zu finden wie er so ist. Mit meinem dritten Wunsch, würde ich mir ein langes und gesundes Leben für meine Liebsten wünschen.

8. In welcher Kleidung fühlst du dich am wohlsten?

In meinem Schlafanzug! Wenn ich mich nach einer heißen Dusche in den kuscheligen Schlafanzug steige und unter die weiche und warme Decke schlüpfe. Die Anspannungen des Tages fallen dann von mir ab und ich freue mich schon auf die letzten Zeilen eines Buches. Bevor mir dann die Augen zufallen und ein neuer aufregender Tag beginnt.

9. Was ist für dich das leckerste Rezept der Welt?

Paprika (am liebsten die süßen roten) gefüllt mit saftigem Hackfleisch. Mit einer Paprikasoße überträufeln und ab in den Ofen. Dazu noch leckeren Reis mit den Resten der Paprikasoße kombiniert. Hmmm super lecker! 🙂

10. Welches Buch sollten wir unbedingt lesen?

Eine schwierige Frage. Mir fallen so viele super Bücher ein, die ich alle empfehlen könnte (siehe hier auf meinen Blog 🙂 ). Um diese Frage dennoch zu beantworten, muss ich mich wohl doch auf ein Buch festlegen und zwar:

Göttin in Gummistiefeln von Sophie Kinsella.

Kinsella_Goettin_in_Gummistiefeln

Dieses Buch kann ich immer wieder lesen und kriege nie genug davon. Es ist einfach herrlich lustig geschrieben. Meistens kriege ich mich gar nicht mehr ein vor Lachen. Eine Rezension von mir wird noch folgen.

11. Selbermachen lohnt sich – oder nicht? Warum?

Selbermachen lohnt sich auf jeden Fall! Damit schafft man etwas Einzigartiges, denn jedes Stück wird so zum Unikat und zu etwas Persönlichem. Ich freue mich immer sehr über Selbstgemachtes und Kreatives, da es zeigt, dass sich jemand Gedanken gemacht hat. 🙂


Ich nominiere folgende Blogs:

  1. https://lesefieberblog.wordpress.com/
  2. https://exilberlin.wordpress.com/
  3. https://booksaremylife99.wordpress.com/
  4. https://arisbuecherwelt.wordpress.com/
  5. https://letusreadsomebooks.wordpress.com/
  6. http://buchbanane.com/

Sooo und jetzt zu meinen 11 Fragen:

  1. Was hat dich zum bloggen gebracht?
  2. Was verbindet dich mit deinem Blog?
  3. Was macht dir am meisten Spaß am bloggen?
  4. Wenn du eine Sache auf der Welt ändern könntest, was wäre das?
  5. Was war dein bisher aufregendster Moment in deinem Leben?
  6. Was ist dein liebstes Hobby?
  7. Was wolltest du als Kind unbedingt werden?
  8. Ohne welchen Film kannst du einfach nicht leben?
  9. Du hast nur Platz für 5 Teile in deinem Koffer! Was würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?
  10. Zungenroller oder kein Zungenroller?
  11. Was ist dein größter Traum?

Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten! Viel Spaß!

Advertisements

4 Gedanken zu “Nominierung mit dem Liebster Award!

  1. Hallo, ich bin sehr froh, dass ich die Nominierung an dich weitergereicht habe, denn ich habe deine Antworten sehr gerne gelesen. Dein Lieblingsbuch habe ich mir gleich mal auf meine Leseliste gesetzt. Und dein Blogvorbild schaue ich mir auch bald mal an. Ich sehe schon, damit wird meine Blogaboliste noch länger 🙂 Liebe Grüße! Tante Jana

    Gefällt 1 Person

  2. Hey, dankeschön. Mir hat es auch sehr viel Spaß gemacht am Liebster Award teilzunehmen. Das ist wirklich eine super Sache und die Nominierung hat mich sehr geehrt. 🙂
    Liebe Grüße, Gina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s