[Rezension] Eden Summer von Liz Flanagan

Eine Geschichte, die unter die Haut geht!

flanagan_eden-summer

Über das Buch:

  • Titel: Eden Summer
  • Autorin: Liz Flanagan
  • Seitenzahl: 368
  • Erscheinungstermin: 03. März 2017
  • Preis: Hardcover 14,95 €
  • ISBN: 978-3-848-92093-8
  • Verlag: Aladin

Bild-Quelle: Aladin Verlag


Der_InhaltDie beiden Teenager Jess und Eden verbindet seit frühster Kindheit eine innige Freundschaft. Obwohl die beiden sind, wie Tag und Nacht: Jess ist schüchtern, unbeliebt, trägt gerne schwarze Klamotten, färbt sich die Haare bunt und liebt ihre Tätowierungen über alles. Während Eden eine blonde langbeinige Schönheit ist, die immer gut gelaunt im Mittelpunkt steht und bei allen beliebt ist.

Jess und Eden leben in den Tag hinein und genießen gemeinsam ihr Leben in einem abgeschiedenen englischen Bergdörfchen. Bis Eden in einem heißen Sommer plötzlich spurlos verschwindet. Jess beginnt verzweifelt nach ihrer Freundin zu suchen und lässt dabei nichts unversucht. Doch dabei wird Jess mit den dunklen Geheimnissen ihrer beiden Vergangenheiten konfrontiert. Kann sie Eden noch rechtzeitig finden oder wird Jess ihre beste Freundin für immer verlieren?


Meine_MeinungEden Summer von Liz Flanagan ist ein bewegender und packender Jugendroman, der unter die Haut geht und mich noch lange nach dem Lesen sehr beschäftigt hat. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Jess geschrieben und schildert ihre verzweifelte Suche nach ihrer besten Freundin Eden. Dadurch erhält der Leser einen authentischen Einblick in Jess‘ Gefühle und ist jederzeit auf dem gleichen Kenntnisstand über Edens Verschwinden, wie Jess. Wodurch das Buch eine permanente Spannung aufbaut. In einem angenehm leichten, bildhaften und fesselnden Schreibstil erzählt die Autorin über die Leben von Jess und Eden.

Das Buch ist in drei Teile unterteilt: Es gibt den Morgen, den Mittag und den Abend. Außerdem stehen an den Kapitalanfängen Uhrzeiten, die zeitlich zu den einzelnen Teilen gehören und sich in diesem Rahmen ereignen. Nach dieser zeitlichen Unterteilung schließt die Geschichte noch mit einem Epilog ab. Zwischendurch erhält der Leser zusätzliche Informationen über Jess‘ und Edens Geheimnisse aus der Vergangenheit, indem sich Jess in einige Passagen an frühere Erlebnisse erinnert.

Die Geschichte der beiden Hauptcharaktere Jess und Eden wird erst nach und nach aufgedeckt und enthüllt ihre dramatischen Schicksalsschläge. Dadurch fühlt der Leser intensiv mit Jess und Eden mit, schließt die beiden Mädchen trotz ihrer Verschiedenheit schnell ins Herz und fiebert mit ihnen mit. Dabei ist es rührend wie die beiden Mädchen zueinander stehen und sich gegenseitig Halt geben. Auch die Nebencharaktere wie Iona, Liam oder Tyler sind mit ihren charakterlichen Stärken sowie Schwächen authentisch gestaltet und gestalten die Stimmung in dem Buch maßgeblich mit.

Die anfängliche unschuldige und fröhliche Stimmung mit alltäglichen Schilderungen aus dem Leben der Mädchen wird sofort nach einige Seiten zerstört. Nach und nach kommen immer mehr düstere Geheimnisse und Details ans Licht, die dem Buch eine bewegend bedrohliche Stimmung verleihen, die den Leser permanent mitfiebern lässt. In einem dramatischen Finale löst sich das Gewirr der Geschichte am Ende auf.


FazitEden Summer von Liz Flanagan ist ein bewegender und spannender Jugendroman über die leidgeplagten Leben der beiden Freundinnen Liz und Eden. Das Buch entwickelt einen packenden Sog, der den Leser immer tiefer in die verworrenen und düsteren Geheimnisse der beiden Mädchen zieht. Die Geschichte hat mich noch lange nach dem Lesen weiterhin beschäftigt. Eine Hommage an die Freundschaft und das Leben, die unter die Haut geht.

Eden Summer erhält von mir 5 von 5 Herz-Punkten.

BuchherzBuchherzBuchherzBuchherzBuchherz

Advertisements

4 Gedanken zu “[Rezension] Eden Summer von Liz Flanagan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s