[Rezension] Konstrukt von Peter Schäfer

Packender Thriller über die Macht des geschriebenen Wortes

Schäfer_KonstruktÜber das Buch:

  • Titel: Konstrukt
  • Autor: Peter Schäfer
  • Seitenzahl: 388
  • Erscheinungstermin: 28. Mai 2017
  • Preis: Taschenbuch 9,99 €, e-Book 0,99 €
  • ISBN: 978-1-5213-9218-8
  • Verlag: Independently published

Bild-Quelle: Amazon


Der_InhaltVor allen anderen konnte Aiden Stone lesen und auch fürs Schreiben zeigte er früh ein poetisches Talent. Seine Leidenschaft zum geschriebenen Wort sollte ihn durch die Schulzeit bis hin zum Literaturstudium und seinem ersten Roman begleiten. Denn Aiden besitzt die Fähigkeit, andere Menschen mit seinen geschrieben Worte zu berühren, aber auch zum positiven oder negativen zu verändern.

Doch schlummert diese Fähigkeit anfangs unerkannt in Aiden und erst nach mehreren Schicksalsschlägen ist er bereit, diese bewusst und gegen alle moralischen Zweifel einzusetzen. Aiden möchte sich in einem letzten schriftstellerischen Werk verewigen, das sogar die Bibel übertreffen soll. Dabei lässt er sich nicht einmal von einem Gewaltverbrechen abhalten, um sein höheres Ziel zu erreichen und sein Meisterwerk zu vollenden. Die Polizei ist Aiden auf den Fersen, aber die Zeit ist knapp, denn seine geschriebenen Worte sprudeln nur so aus ihm heraus.


Meine_MeinungKonstrukt von Peter Schäfer ist ein von der ersten bis zur letzten Seite packender Thriller mit fantastischen Elementen über die Macht des geschriebenen Wortes. Das Buch ist in einem angenehm leichten und bildhaften Schreibstil verfasst, der mich in die Geschichte gesogen und nicht mehr losgelassen hat.

Der Debütroman von Peter Schäfer ist durchgehend aus der Ich-Perspektive von Aiden geschrieben. Hin und wieder, vor allem gegen Ende, werden kurze Passagen aus der Sicht von Nebencharakteren wie Amber, Lichelle oder Angela berichtet. Dabei wechselt die Handlung regelmäßig die Zeitebene von der Gegenwart, in der Aiden an seinem großen Meisterwerk arbeitet und es ohne moralische Zweifel testet, hin zu Szenen aus Aidens Vergangenheit mit seiner Jugend, seinem Studium und seinem Leben als Schriftsteller. Dadurch bleibt die Handlung permanent spannend, da der Leser nur Häppchenweise die teils dramatische aber auch hoffnungsvolle Vergangenheit von Aiden erfährt. Die Beweggründe für sein grausames Verhalten werden so erst gegen Ende in einer emotionalen Szene aufgedeckt.

Die Haupt- und Nebencharaktere sind authentisch gestaltet. So konnte ich mich selbst mit dem grausamen und verrückten Aiden der Gegenwart identifizieren und ihn verstehen, nachdem ich seine Vergangenheit erfahren hatte. Auch die anderen Charaktere wie seine Freundinnen Amber, Lichelle und Professor McGraham sind mit ihren Stärken und Schwächen detailliert und liebevoll beschrieben, so dass ich sie schnell ins Herz geschlossen habe.

Jedes Kapitel beginnt mit Gedanken zu unterschiedlichen Themen, die zu dem jeweiligen Kapitel passen, wie zum Beispiel Manipulation, Enttäuschung, Veränderung, Göttlichkeit und so weiter. Dieses gestalterische Element hat mir sehr gut gefallen und bei vielen der Gedanken habe ich mir gedacht: Stimmt! Das finde ich auch.

Die Handlung fängt unschuldig mit einem angenehm leichten Tempo an und steigert sich im Verlauf der Geschichte hin zur rasanten Spannung, die mich mitgerissen hat. Ein packendes Finale mit einer bösen ironischen Überraschung, hat mich absolut überzeugt.


FazitKonstrukt von Peter Schäfer ist extrem packender Thriller über die Macht der geschriebenen Worte, der mich für ein Erstlingswerk sehr positiv überrascht hat. In einem angenehm leichten Schreibstil verfasst steigert sich die Handlung immer weiter in ihrer Spannung bis hin zu einem grandiosen Finale mit einer brillant ironischen Überraschung. Ich kann euch das Buch nur begeistert empfehlen.

Konstrukt erhält von mir 5 von 5 Herz-Punkten.

BuchherzBuchherzBuchherzBuchherzBuchherz

Advertisements

Ein Gedanke zu “[Rezension] Konstrukt von Peter Schäfer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s