[Hörbuch-Rezension] Die Fliedertochter von Teresa Simon gelesen von Christiane Marx

Der bisher beste Frauenroman der Autorin, der mich emotional tief berührt hat und in der schicksalhaften Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland und Österreich spielt. Über das Hörbuch: Verlag: Random House Audio (8. Februar 2019)Spieldauer: 9 Stunden und 49 Minuten (gekürzte Lesung)Genre: FrauenliteraturISBN: 978-3-8371-4442-0Coverrechte liegen beim genannten Verlag Rezensionsexemplar Der Inhalt Im Jahr 1936 möchte die…

[Rezension] Der Metropolist von Seth Fried

Eine Action-Komödie in der Zukunft über eine außergewöhnliche Freundschaft und mit einer Spur Gesellschaftskritik Über das Buch: Verlag: Heyne (15. Juli 2019)Seitenzahl: 320Genre: Science-FictionISBN: 978-3-453-32014-7 Coverrechte liegen beim genannten Verlag Rezensionsexemplar Der Inhalt Henry Thompson ist das Paradebeispiel für einen pflichtbewussten Beamten der in der Verkehrsbehörde des Bundesamts für kommunale Infrastruktur (BKI) in Suitland arbeitet….

[Neuzugang] Die Fliedertochter von Teresa Simon gelesen von Christiane Marx

Hallo ihr Lieben, mir haben die zwei Romane Die Frauen der Rosenvilla (meine Rezensionen dazu hier) und Die Holunderschwestern (und hier) über Familiengeheimnisse und -geschichten von Teresa Simon sehr gut gefallen. Außerdem höre ich in letzter Zeit gerne Hörbücher, um zu entspannen und mal richtig abzuschalten. Daher musste ich mir einfach den neuen Roman von…

[Neuzugang] Der Metropolist von Seth Fried

Hallo ihr Lieben, heute ist dieser neue Science-Fiction-Roman von Seth Fried erschienen, der sich für mich nach einem lustigen Lesevergnügen in einem faszinierenden futuristischen Szenario anhört. Von dem Autor habe ich bisher noch nichts gelesen und bin daher gespannt auf sein erstes Buch, das auch im Deutschen erschienen ist. Die zwei grundverschiedenen Charaktere des pflichtbewussten…

[Rezension] Der Outsider von Stephen King

Eine unglaublich spannende Reise zu den Abgründen des Übernatürlichen Über das Buch: Verlag: Heyne (27. August 2018)Seitenzahl: 752 Genre: Horror, ThrillerISBN: 978-3-453-27184-5Coverrechte liegen beim genannten Verlag Rezensionsexemplar Der Inhalt Der Fall scheint glasklar zu sein: Die schwer geschändete Leiche eines elfjährigen Jungen liegt im Stadtwald. Dort finden sich viele und deutliche Tatortspuren und es gibt…