Buchzitat der Woche #49

Hallo ihr Lieben,

leider hat sich mir bei meinem Plan vom regelmäßigen bloggen schon wieder etwas in den Weg gestellt: Mir wurden letzte Woche alle vier Weisheitszähne entfernt. Allgemein war es gar nicht so schlimm, da meine Wangen weder sehr dick noch blau geworden sind. Aber dafür hatte ich seitdem schlimme Kopfschmerzen, die aber endlich weniger werden. 🙂 Also hoffe ich bald meine angestauten Rezensionen posten zu können und auch wieder öfter etwas zu schreiben. Ich freue mich schon sehr darauf. Euch noch einen wunderschönen Sonntag und hier mein Buchzitat der Woche:

herzchen_Zitatb»Ein gutes Buch ist wie ein guter Freund. Es wird dich den Rest deines Lebens begleiten. Am Anfang wird es spannend und abenteuerlich sein, und Jahre später wird es zu etwas Tröstlichem, Vertrautem werden.«

aus: »Jane Austens Geheimnis« von Charlie Lovett, S. 45

Advertisements

9 Kommentare Gib deinen ab

  1. solera1847 sagt:

    Ich habe mir die Weisheitszähne vor vielen Jahren auch entfernen lassen, allerdings auf zwei Termine verteilt. Erst die beiden links, dann zwei Wochen später die beiden rechts. So konnte ich links schon wieder kauen, sehr vorteilhaft… Aber ich kenne das Gefühl nur zu gut, macht keinen Spaß. Mir hat es sehr geholfen, mir Konserven vorher in den Kühlschrank zu stellen, die dann an meine Backe gehalten wurde – so kühlte das ganz angenehm und auf großer Fläche.

    Gefällt 1 Person

    1. Gina sagt:

      Da hast du Recht: Eigentlich ist die Entfernung der Zähne an verschiedenen Terminen viel sinnvoller und angenehmer. Aber mir war klar, dass ich nach der ersten OP nicht mehr wieder kommen würde. 😀
      Das mit den Konserven ist ein guter Tipp. Ich habe mit crushed ice in Plastiktüten gekühlt, das hat geholfen, aber Konservendosen wären deutliche effizienter gewesen.
      Ich bin so froh, dass ich langsam wieder festere Nahrung zu mir nehmen kann. 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Meine Weisheitszähne waren nacheinander dran – jeden Monat einer. Es kostete mich jedes Mal mehr Überwindung, zum nächsten Termin zu gehen. Im nächsten Leben bin ich schlauer … 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Gina sagt:

      Ohje das ist wirklich schlimm. Genau deswegen habe ich mir gleich alle vier Zähne rausnehmen lassen. Aber dafür konnte ich am Anfang wirklich nur Flüssigkeit zu mir nehmen. 😀

      Gefällt mir

  3. Hey hey,

    ich wünsche dir eine gute Besserung und hoffe, du schreibst bald wieder etwas Tolles 🙂

    Bis dahin,
    Vanessa
    vanessasbuecherregal.blogspot.de

    Gefällt 1 Person

    1. Gina sagt:

      Hey,
      vielen lieben Dank. Ich hoffe auch bald wieder mehr schreiben zu können. 🙂
      Liebe Grüße,
      Gina

      Gefällt mir

  4. Bookpalast sagt:

    Hattest du denn Schmerzen? Also vor der OP, meine ich 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Gina sagt:

      Ja leider hatte ich in der Anfangszeit Schmerzen. Ich musste jeden Tag mindestens zwei Mal Schmerztabletten nehmen. Aber nach so vier bis fünf Tagen wurde es besser. 😀

      Gefällt 1 Person

      1. Bookpalast sagt:

        Das hört sich schrecklich an…

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.