Buchzitat der Woche #54

herzchen_Zitatb»In seinen Träumen ist er frei, er kann fliegen, wohin er will, niemand kann ihn festhalten, niemand ihn bevormunden, niemand ihn quälen.«

aus: »Nebel im August« von Robert Domes, S. 117

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s